14 Fragen an

Hannes

Unser Team ist im Laufe der Zeit ordentlich gewachsen und wir sind mächtig stolz auf unsere kleine, aber feine skvint Familie. Doch damit auch Du uns alle besser kennenlernen kannst, haben wir jedem Mitglied die gleichen Fragen gestellt. Beginnen wir mit Hannes – Unserem Programmierer, der seit Juli letzten Jahres mit an Board ist.

Was kannst du, was niemand anderes kann?
Welche Superpower hast du oder welche hättest du gern?

Ich bin super im Nichtstun. Ich würde gerne in die Gehirne anderer Menschen mich einklinken können, um herauszufinden, warum gerade das ihre Ideologie ist.

Wer ist dein größter Held?

Mein Urheber.

Wenn du einen Laden / Shop hättest, was für einer wäre das?

Das verrate ich doch hier nicht, denn dann klaut ihr mir meine Idee 😉

Was bedeutet Erfolg für dich?

Erfolg ist das was man daraus macht. Jeder definiert es anders. Mir reicht es ein Dach über dem Kopf zu haben und glücklich zu sein … Bier ❤︎

Wie wäre es noch mit Soundtrack deines Lebens – 3 Lieblingslieder?

Alan Walker – Faded
Bushido – Highlife
Adele – Hello (metal cover by Leo Moracchioli)

Wer bist du? Beschreibe dich mit 7 Worten.

Chaotischer Loyaler mit Herz und tiefschwarzem Humor.

Bist du ein Wirbelwind oder kontrollierst du das Chaos?

Chaos – denn nur das Genie beherrscht das Chaos.

Bist du eher ein Hammer oder das Amboss? Warum?

Hammer – direkt drauf und sagen was die eigene Meinung ist.

Welche Farbe wärst du in einer Buntstiftbox und warum?

Schwarz. Diese Farbe, die ja keine Farbe ist, strahlt ein Behagen aus – und sie ist stets elegant.

Wie erklärst du deinen Großeltern, was du beruflich machst?

Die wohnen nicht in Deutschland, muss ich denen also nicht erklären =) Aber wenn ich es denen erklären müsste, dann 01001001 01100011 01101000 00100000 01100010 01101001 01101110 00100000 01010111 01100101 01100010 00100000 01000101 01101110 01110100 01110111 01101001 01100011 01101011 01101100 01100101 01110010 00100000 01110101 01101110 01100100 00100000 01110110 01100101 01110010 01110011 01110100 01100101 01101000 01100101 00100000 01100111 01100001 01110010 00100000 01101110 01101001 01100011 01101000 01110100 01110011

Was begeistert dich an deinem Job, was dich auch in deinem Leben begeistert?

Täglich neue Herausforderungen – sei es das Denken bei einer lösungsorientierten Aufgabe oder der Kampf mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und den Primaten.

Was wärst du geworden, wenn du nicht Programmierer geworden wärst?

Was anderes … wahrscheinlich ein korrupter Polizist.

Was muss man also können, um Programmieren gut machen zu können?

Schwierige Frage – Logisch Denken gehört dazu und ich war in Mathe nie ein Ass wegen der Tetraphobie, deswegen kommt das dem Savant-Syndrom nah.

Wenn wir alle zu dir zum Essen kommen, was würde es geben?

Kartoffeln mit Pommes – Schmarrn. Bringt Fleisch mit, Grillen kann man das ganze Jahr 🙂

Teilen


gepostet von

Hannes Kühlke
Unser Team »Electro« Digital. Als Front- und Backend-Entwickler für Web-Projekte spricht Hannes fließend PHP und taktiert den Code zwischen HTML und CSS. Aus der Ruhe bringt ihn nur, wenn er beim Kickern verliert, doch nun hat er Handschuhe dafür …